SCALP CARE IS HAIR CARE

Silikonfreies Shampoo: Sanfte Reinigung von Kopfhaut und Haar

Viele Frauen kennen das Problem: ein fettiger Haaransatz und gleichzeitig trockene Haarlängen. Nach dem Motto “Viel hilft viel!” werden die Haare komplett eingeschäumt, denn so wird es in zahlreichen Werbungen schließlich vorgemacht. Die Shampoo-Industrie hat uns damit eine falsche Haarroutine gelehrt. 


Wir zeigen, warum die Kopfhaut mehr Aufmerksamkeit verdient hat und was viele beim Haarewaschen falsch machen. Silikonfreies Shampoo steht dabei im Fokus.

LESS IS MORE

Wir alle wollen schöne Haare - und meinen es oft ein bisschen zu gut: Das Shampoo wird bis in die Haarlängen aufgetragen und dort kräftig einmassiert, dabei ist das gar nicht notwendig. Sie sind eher trocken und werden durch die Verwendung von zu viel Shampoo zusätzlich strapaziert. Einige Hersteller setzen aggressive Sulfate zur Reinigung ein, die dem Haar Feuchtigkeit entziehen und es stumpf wie glanzlos aussehen lassen.

LESS IS MORE

Wir alle wollen schöne Haare - und meinen es oft ein bisschen zu gut: Das Shampoo wird bis in die Haarlängen aufgetragen und dort kräftig einmassiert, dabei ist das gar nicht notwendig. 

Sie sind eher trocken und werden durch die Verwendung von zu viel Shampoo zusätzlich strapaziert. 

Einige Hersteller setzen aggressive Sulfate zur Reinigung ein, die dem Haar Feuchtigkeit entziehen und es stumpf und glanzlos aussehen lassen.


WASH YOUR HAIR THE RIGHT WAY

Die Lösung: Shampoo ohne Silikone und Parabene. Gutes Shampoo ohne Silikone ist außerdem auch frei von anderen bedenklichen Inhaltsstoffen.


Zudem sollte das richtige Shampoo ohne Parabene, Sulfate, Mineralöl und Mikroplastik sein. Statt aggressiver Inhaltsstoffe, die Haar und Kopfhaut austrocknen, sollte das Shampoo mild formuliert sein. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe ist daher sinnvoll beim Kauf. Natürliche Inhaltsstoffe sind so viel schonender für das Haar. Eine Pflege Shampoo, das auf dem Clean Beauty Konzept basiert, ist daher die bessere Alternative. Clean Beauty bedeutet in dem Fall unserer Haarpflege - Linie es sind keine kontrovers diskutierten Inhaltsstoffe enthalten. 


Das Problem: Der sogenannte Build-Up-Effekt, der durch silikonhaltige Shampoos entsteht, verhindert die effektive Haarpflege. Beim Waschen legt sich das im Shampoo enthaltenen Silikon um das Haar: Das Silikon ummantelt das Haar. Und bei jedem Waschen kommt Silikon hinzu. Es baut aufeinander auf: Silikon kommt auf Silikon kommt auf Silikon. So wird der Silikon - Mantel, der das Haar umschließt immer eng umschließender. Das glättet zwar oberflächlich das Haar, was es gut aussehen lässt, doch lässt es andererseits keine Pflegestoffe eindringen. Die Pflege ist im Grunde eine Illusion. Die Folge: sprödes Haar.


Ein sanfter und pflegender Shampoo-Ersatz für alle Haartypen ist der vegane SCALP CLEANSING FOAM. Er ist kein festes Shampoo, sondern ein Shampoo Schaum. Richtig angewendet, reinigt er schonend dort, wo es nötig ist - am Haaransatz und auf der Kopfhaut. Denn genau dort findet die Talg- und Schweißproduktion statt, die das Haar am Haaransatz unschön aussehen lassen.

Die Anwendung ist schnell und intuitiv: Der Schaum wird auf die nasse Kopfhaut und in den Ansatz einmassiert. Starkes Rubbeln sollte vermieden werden, denn dadurch wird die Talgproduktion der Haare angeregt und das Nachfetten beschleunigt. Durch das Auswaschen fließt der samtige Schaum auch in die Haarlängen - das reicht für eine gründliche Reinigung völlig aus.


SHAMPOO + SHAMPOO MASSAGE BRUSH


Beauty-Tipps: Wir empfehlen bei der Anwendung die SHAMPOO MASSAGE BRUSH zu kombinieren. Eine softe Silikonbürste zur wohltuenden Massage und sanften Reinigung der Kopfhaut. Ablagerungen von Stylingprodukten lassen sich damit optimal entfernen. Die Massage regt die Durchblutung der Kopfhaut an, was das Haarwachstum fördern kann. Denn durch die weichen und flexiblen Borsten wird die Kopfhaut stimuliert. Regelmäßige Massagen können zu einer gesunden Kopfhaut sowie zu dichter und dicker wachsendem Haar beitragen. Zusätzlich sorgt die Bürste für einen sanften Peeling-Effekt. Die Bürste wird während des Haarewaschens benutzt. Durch den speziell designten, ergonomisch geformten Griff liegt die Massage-Bürste gut in der Hand. 


Den SCALP CLEANSING FOAM wie gewohnt auf Kopfhaut und Haaransatz auftragen, dann mit der SHAMPOO MASSAGE BRUSH die Kopfhaut massieren und ihr dabei Entspannung gönnen. MASSAGE & RELAX: Kreisende Bewegungen können dabei helfen, abgestorbene Hautzellen von Kopfhaut und Haaren zu lösen. 


SHORT: Ein kleines Mini-Spa-Erlebnis unter der Dusche in kurzer Zeit und somit die perfekte Ergänzung der Haarpflegeroutine. Den Stress vergessen und auf gesundes Haarwachstum konzentrieren.


Für eine intensive und einfache Pflege im Anschluss solltest du einen Conditioner verwenden. Für trockenes und strapaziertes Haar eignet sich der HYDRO SPRAY CONDITIONER. Wenn du feines bis normales Haar hast, und dir mehr Griffigkeit wünschst, empfehlen wir den SILKY SPRAY CONDITIONER.

Für eine intensive und einfache Pflege im Anschluss solltest du einen Conditioner verwenden.

Für trockenes und strapaziertes Haar eignet sich der HYDRO SPRAY CONDITIONER

Wenn du feines bis normales Haar hast, und dir mehr Griffigkeit wünschst, empfehlen wir den SILKY SPRAY CONDITIONER.

SOFT & SUSTAINABLE

Talg und Styling-Rückstände werden durch milde Zuckertenside restlos entfernt, ohne deine Kopfhaut zu strapazieren. Für intensive Pflege und langanhaltenden Glanz sorgt wertvolles Kokosnussöl. Wenn silikonfreies Shampoo in der Verwendung für dich neu ist, dann kann es anfangs sein, dass die Haare strohig wirken, denn das Haar muss sich erst einmal umstellen. Das tiefenreinigende Shampoo wäscht nach und nach die Silikone runter, entfernt damit die Ummantelung und den vermeintlichen Glanz. Zuvor glänzendes Haar kann dadurch kurzzeitig mal strohig wirken. Ladies, Augen zu und durch! Es lohnt sich. Erst entfernen, was nicht zielführend ist, um dann mit nährenden Pflegestoffen reingehen zu können. Geschmeidiges Haar wird sich durch zukünftige richtige Pflege wieder einstellen. Ob feines Haar, lockiges Haar, glattes Haar, fettiges Haar oder trockenes Haar ein mildes Shampoo ohne Silikone ist immer die beste Wahl. 


SILIKONFREIE PRODUKTE


Die besten Shampoos ohne Silikone sind die, die zudem auf bedenkliche Inhaltsstoffe verzichten.

Unsere Rezepturen sind Clean Beauty und beinhalten nur das, was du für deine tägliche Haarroutine benötigst - also keine unnötigen Inhaltsstoffe, die deinem Haar langfristig schaden könnten. Daher verzichten wir bei unserem SCALP CLEANSING FOAM sowie in der ganze Haarpflege - Linie bewusst auf Sulfate, Silikone, Parabene, Mineralöl und Mikroplastik.


Mineralöl gehört weder - via Make-up - auf die Haut, noch - via Shampoo - auf das Haar oder die Kopfhaut. Genauso wenig gehört Mikroplastik - via Auswaschens des Shampoos - in den Abfluss, denn so landet es in der Umwelt. Plastic and nature doesn´t go good together.


Silikonfreie Shampoos, Haarpflege ohne Silikone und Parabene etc verwenden:


Den Haaren zu Liebe & der Umwelt zur Liebe.


HAIR LOVE. PLANET LOVE:


Weiterlesen:


SHAMPOO MASSAGE BRUSH - VORTEILE DER NEUEN KOPFHAUTMASSAGE - BÜRSTE


HEALTHY SCALP - ÜBER GESUNDE KOPFHAUT UND LÄSTIGE SILIKONE


WE CARE. YOU CARE. HAIRCARE. - WAS WICHTIG IST, ÜBER UNSERE CARE RANGE ZU WISSEN

#puffinbeauty