HAIROSCOPE - DEIN EMPOWERMENT CHARAKTER

Dein Hairoscope verrät dir, welche Hero-Lady der letzten 100 Jahre dein Empowerment Charakter ist. 


Schon immer gab und gibt es Frauen, die die Welt verändern und beeinflussen konnten. Sie kämpften gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit, bewiesen Stärke, setzten sich für die Rechte von Minderheiten ein oder bereicherten unsere Gesellschaft und die Kultur oder Wissenschaft.

Manche ihrer Taten hatten starke Konsequenzen, andere konnten zwar auf politischer Ebene nichts bewirken, sind aber bis heute moralische Vorbilder und Heldenfiguren. Ihre Persönlichkeiten können inspirieren und Mut geben, die eigenen Ziele zu erreichen.Wir haben 12 Powerfrauen passend mit ihrem eigenen Sternzeichen für dein HAIROSCOPE ausgewählt. Sie stehen mit ihrem Charakter und vielleicht sogar mit ihrer Frisur für dein Female Empowerment.


WIDDER - BILLIE HOLIDAY 


Mit dem Song “Strange Fruit“, den Jazz-Sängerin Billie Holiday ab 1939 sang, sagte sie der Diskriminierung den Kampf an. Die Vertonung dieses Gedichts gilt erschütterndes Dokument, der in den Südstaaten verbreiteten Lynchjustiz. Es wurde ihr größter Hit und machte Billie zu einer Ikone der amerikanischen Linken und zu einem gesellschaftlichen Phänomen. Als Symbol der schwarzen Bürgerrechtsbewegung wurde "Strange Fruit" 1999 von "Time Magazine" zum "Song des Jahrhunderts" ernannt.
Widder sind optimistisch und voller Tatendrang. Sie suchen stets neue Herausforderungen, an denen sie wachsen können und kommen nur selten von ihren Zielen ab. 


STIER - SOPHIE SCHOLL


Aus der anfänglichen Begeisterung für den Nationalsozialismus wurde schnell Unverständnis. Sophie Scholl und ihr Bruder, die wegen „bündischer Umtriebe“ mit dem Gesetz in Konflikt geraten, schaffen es dem Regime zu entkommen und beginnen in München ein Studium, wo sie mit der Widerstandgruppe „Weiße Rose“ Flugblätter verteilen, die sich gegen den NS richten und beweisen damit bis heute moralische Stärke. 

Stiere sind ebenfalls Verfechter der Gerechtigkeit und setzen sich für Toleranz untereinander ein. Sie suchen stets Frieden und führen die Menschen zusammen. 



ZWILLINGE - ANNE FRANK


Anne Frank wurde als Kind jüdischer Eltern in Frankfurt am Main geboren. Ihre Familie flüchtete 1933 vor den Nationalsozialisten nach Amsterdam. Nach dem Einmarsch deutscher Truppen, versteckten sich Anne Frank und ihre Familie von 1942-44 in einem Hinterhaus, wo sie ihr weltberühmtes Tagebuch schrieb. Nach dem Verrat ihres Verstecks wurden sie deportiert. Anne starb im Konzentrationslager Bergen-Belsen mit 15 Jahren. Durch die Veröffentlichung ihres Tagebuchs ist sie zum Symbol für Millionen von Jüdinnen und Juden geworden, die dem rassistischen Genozid zum Opfer fielen.

Zwillinge sind lebhaft und freundlich. Sie sind schnelle Denker, wollen viel wissen und haben immer etwas zu erledigen. Sie tun Dinge gern parallel, setzen ihre Ideen sofort um und lassen diese auch gelingen. 



KREBS - LADY DIANA


Bis heute bleibt Lady Diana vor allem für ihr wohltätiges Engagement in Erinnerung. Ende der 80er, als AIDS extrem gefürchtet war, verzichtete sie beim Händeschütteln mit Infizierten auf Handschuhe und setzte damit ein wichtiges Zeichen. Nächstenliebe war für Lady Di stärker als royale Konventionen. Sie war eine moderne, revolutionäre Prinzessin, die sich nicht hinter Palastmauern und Etiketten verstecken wollte.

Krebse sind engagiert und organisieren leidenschaftlich gern Events oder Feiern. Sie lieben es Menschen um sich zu haben und stets neue Kontakte kennenzulernen. Kurz gesagt: Sie sind einfach überall.



LÖWE - COCO CHANEL


Coco Chanel wuchs im Waisenhaus und Kloster auf, wo sie das Schneidern erlernte. In Paris beginnt sie Hüte zu entwerfen. Aufgrund der hohen Nachfrage designt sie von nun an auch Kleider und entwickelt einen revolutionären Stil: Luftigkeit und kühle Eleganz werden ihr Markenzeichen und „das kleine Schwarze“ zum Inbegriff der Mode der 1920er Jahre. Der internationale Durchbruch gelang Coco mit dem Parfum Chanel No. 05.

Löwen sind selbstbewusst und wissen was sie können. Sie zögern nicht lange, sondern machen das, wozu sie sich auserkoren fühlen. Von Neidern lassen sie sich nicht beeindrucken.



JUNGFRAU - MUTTER THERESA


Die Missionarin Mutter Teresa sagte, dass man kein Konzept haben, sondern einfach anfangen muss und sie tat genau das. Mit 18 Jahren verwirklichte sie ihren Kindheitstraum und trat dem irischen Orden der "Schwestern der Loreto" bei. Sie arbeitete in Indien als Lehrerin und verspürte schnell den Drang, nicht nur zu lehren, sondern zu helfen. Gott, so erzählte sie, habe ihr ein Zeichen gegeben, sie solle sich um die Armen kümmern.

Jungfrauen setzen ihr Vorhaben schnell, aber überlegt in die Tat um und folgen dabei stets ihrem Bauchgefühl. Wenn sie Unheil kommen sehen, lässt sich ihr Beschützerinstinkt spüren.



WAAGE - hannah AREndt


Als große politische Denkerin prägt Hannah Arendt maßgeblich zwei für die Beschreibung des 20. Jahrhunderts zentrale Begriffe: „Totale Herrschaft“ und „Banalität des Bösen“. Mit ihren Texten machte sie sich in den USA und später weltweit einen Namen: als Philosophin, Schriftstellerin, Publizistin und Professorin für Politische Theorie. Arendt schrieb Bücher über den Eichmann-Prozess, Revolutionen und totalitäre Systeme und stellte radikal Traditionen und Ideologien in Frage.

Waagen sind gut gelaunt, aufgeschlossen, kreativ, gerecht, stilvoll und immer gut gepflegt. Zu ihrem Harmoniebedürfnis gehört stets ein diplomatisches Talent. Sie können Streit schlichten, aber auch ihre sicher und wortgewandt ihre Meinung vertreten.  



SKORPION - MARIE CURIE


Marie Curie war die erste und bislang einzige Frau, die zwei Nobelpreise (1903 und 1911) erhielt. Sie war eine Pionierin der Physik und Chemie und eine der herausragendsten Persönlichkeiten ihrer Zeit. Sie untersuchte die Strahlung von Uran-Verbindungen und prägte das Wort „radioaktiv“. Während des Ersten Weltkrieges widmete sie sich als Radiologin der Behandlung verwundeter Soldaten und entwickelte einen Röntgen-Wagen, der Untersuchungen in unmittelbarer Nähe der Front möglich machte.

Skorpione sind starke Persönlichkeiten, entwickeln gern eine Leidenschaft und lassen davon dann nicht mehr ab, da sie einfach alles dazu erforschen möchten und erst aufhören, wenn sie eine Lösung gefunden haben.



Schütze - édith Piaf


Édith Piaf wurde in ärmsten Verhältnissen in Paris geboren und schaffte mit ihrer Stimme den Durchbruch als Chanson-Sängerin. Ihr Gesangsstil schien die Tragödien ihres Lebens widerzuspiegeln. Zu ihren größten Erfolgen gehört „La vie en rose“. Nach dem zweiten Weltkrieg erobert Édith Piaf nach einigen Anlaufschwierigkeiten auch die USA und wird international zu einer der bestbezahlten Künstlerinnen. 

Schützen sind ehrlich, aufrichtig, dynamisch, weltoffen und zielstrebig. Zu ihrem unbändigen Optimismus gehört gleichzeitig eine unumstößliche Toleranz. Kurzum: Sie lieben das Abenteuer.



STeinbock - SIMONE DE BEAUVOIR


1949 hatte Simone De Beauvoir in ihrer umfassenden feministischen Analyse "Das andere Geschlecht" über die anhaltend schwierige Situation der Frau ausführlich referiert. Sie war gegen die Beschränkung auf die ursprüngliche Funktion - das Gebären - und die damit einhergehenden Verpflichtungen, wie Erziehung und Haushaltsführung alleine zu übernehmen. Stattdessen wünschte sie sich, dass Frauen als Individuum anerkannt werden.

Steinböcke sind verantwortungsbewusst und diszipliniert. Diese Eigenschaften helfen ihnen ihre Ziele zu erreichen und an ihren Stärken festzuhalten. Sie lassen sich nicht einschränken, sondern kämpfen.



WASSERMANN - ROSA PARKS


Die US-Amerikanerin Rosa Parks ging 1955 in die Geschichte ein, weil sie sich weigerte, ihren Sitzplatz im Bus an einen weißen Fahrgast abzutreten und sich somit der Rassentrennung zu beugen. Ihre Verhaftung verursachte den Busboykott von Montgomery, einen der Ursprünge der schwarzen Bürgerrechtsbewegung. Infolge derer erreichte die schwarze Bevölkerung der USA Fortschritte hinsichtlich der Gleichberechtigung der Rassen.

Wassermänner sind temperamentvoll und beugen sich keinen Regeln, die sie als falsch empfinden. Sie setzen auf Intuition und hören lieber auf ihr Herz, welches ihnen meist den richtigen Weg weist.



FISCHE - ROSA LUXEMBURG


Rosa Luxemburg forderte eine Amnestie für alle politischen Gefangenen und die Abschaffung der Todesstrafe. Sie war sie die wichtigste Repräsentantin internationalistischer und antimilitaristischer Positionen in der SPD. Rosas unversöhnlicher Kampf gegen den Krieg und die Radikalität, mit der sie auf der Verbindung von politischer Freiheit und sozialer Gleichheit bestand, haben auch heute an Strahlkraft nichts verloren.

Fische sind selbstlos, einfühlsam und geduldig. Man bekommt sie nur schwer zu fassen, da sie flink sind und gern das Weite suchen. Vertrauen in Freunde, Familie und Liebe ist ihnen besonders wichtig, um sich sicher zu fühlen.