EAT RIGHT. CARE RIGHT.

Haar-Gedanken zum Internationalen Anti-Diät-Tag 

Der Internationale Anti-Diät-Tag wird - inoffiziell - jährlich am 06. Mai zelebriert.

Ein guter Anlass auf das Thema Ernährung zu schauen, speziell in Bezug auf die Haargesundheit. Doch vorab ein Blick auf den Ursprung des Internationalen Anti-Diät-Tages.


WAS IST DER ANTI-DIÄT-TAG


Die britischen Buch - Autorin Mary Evans Young rief den Anti-Diät-Tag 1992 ins Leben, um sich für die Akzeptanz des eigenen Körpers und gegen den Schlankheitswahn einzusetzen. Dabei war ihr eigenes Schicksal ihr größter Antrieb: Sie selbst litt vor der Heilung an Anorexie und wies zudem auf Komplikationen von Magenverkleinerungen sowie Selbstmord von jungen Mädchen hin, die sich aufgrund ihrer gefühlten Körperfülle das Leben nahmen.


So entstanden die folgenden Ziele des Anti-Diät-Tags:


- die Würdigung der Vielfalt von natürlichen Größen- und Gewichtsunterschieden

- das kritische Hinterfragen von Schönheitsidealen

- Aktionen gegen die Diskriminierung von Übergewichtigen und Fettsüchtigen 

- Aufklärungsarbeit bezüglich der Gesundheitsgefahren von Diäten und der Ineffizienz kommerzieller     Diäten und Diätprodukte

- das Aufzeigen eines Zusammenhangs zwischen Diäten und Gewalt gegen Frauen

- Gedenken der Opfer der Adipositaschirugie 


Der Anti-Diät-Tag hat somit absolute Berechtigung im internationalen Kalender der Aktionstage und in jedem Fall Aufmerksamkeit verdient.


DIÄTEN UND HAARE


Ein weiterer Grund, eine einseitige Diät abzulehnen, ist die Haargesundheit.

Ungesundes Hungern ist einfach out! Mehr als das: Es ist zudem auch ungesund, was das viel schlagkräftigere Argument sein sollte. Wenn wir sagen: Healthy Me. Healthy Hair. Ist das auch genauso gemeint.


Dass die Ernährung und Deine generelle Gesundheit (Fitness, Stresslevel etc) ein wichtiges Fundament für gesunde Haare bilden, ist wichtig zu verstehen. Denn auf diesem Fundament baut alles auf. Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper lässt sich hier sehr gut auf die Haarpflege ummünzen. Ein gesunder Körper bietet die beste Basis für gesundes Haar. B-Vitamine sind hierbei ein wichtiger Baustein. Tipp: Gesunde Ernährung lässt die Haare schneller wachsen. Denn gestärktes Haar hat überhaupt die Chance auf eine lange Lebensdauer. Wenn es schlecht genährt ist und deswegen bricht, kann es nicht wachsen.


NÄHRSTOFFE FÜR DICH


Eine einseitige Ernährung kann ein Grund sein, denn der damit einhergehende Nährstoffmangel wirkt sich negativ auf die Gesundheit der Haare aus. Aber auch Stress oder die Einnahme bestimmter Medikamente können Verursacher sein.

NÄHRSTOFFE FÜR´S HAAR


Nährstoffreiche Haarkuren sind eine gute Möglichkeit, Nährstoffe ins Haar einzuspeisen.

Dazu Haarkuren in Deine Pflegeroutine einbauen. Diese Extra-Portion Pflege darf ruhig wöchentlich im Kalender stattfinden. Aus unserer Hair Care Range bietet sich dazu das HEMP OIL SPRAY TREATMENT optimal an: Eine aufbauende Intensiv-Haarkur zum Sprühen mit Hanfsamen- und Jojobaöl für mehr Geschmeidigkeit. Speziell für trockenes und strapaziertes Haar entwickelt, versorgt die reichhaltige Rezeptur Dein Haar mit wichtigen Vitaminen, Proteinen und Omega 3-6-9 Fettsäuren. Die Kur repariert und stärkt das Haar und die Haarstruktur. Damit die Nährstoffe auch ins Haar eindringen können, achte auf CLEAN BEAUTY. Unsere Marken-Essenz baut genau auf diesem Konzept auf. Durch den Verzicht auf kontrovers diskutierte Inhaltsstoffe wie z.B. Silikone, kann das Haar viel besser mit Nährstoffen versorgt werden. Denn Silikone legen sich um das Haar. Das lässt diese schön aussehen, doch durch diese Ummantelung können die Pflegestoffe nicht mehr ins Haar eindringen.

RICHTIGE ERNÄHRUNG


Damit Dein Haar optimal mit allen - für kräftiges Haarwachstum wichtigen - Nährstoffen ausgestattet ist, braucht es Mineralien, Nährstoffe und Vitamine. Haarausfall aufgrund von Vitaminmangel, kann mit entsprechenden Vitaminpräparaten entgegengewirkt werden. Wichtige Stoffe sind Zink, B Vitamin (Biotin), Eisen, L-Cysine.


YOUR BODY IS YOUR TEMPLE


Und diesen Tempel gilt es zu pflegen. Lass Dich heute und auch an keinem anderen Tag unnötig stressen und achte auf die Ernährung. Vielseitig und ausgewogen sollte sie sein.

GÖNN DIR! Entspannung und gutes Essen. GÖNN DIR! Zeit für Dich. 


Kurz: EAT RIGHT. CARE RIGHT.


Happy Anti-Diät-Tag!

#puffinbeauty